Themen der Tagungen in den vergangenen Jahren

Frühjahr 2017: „Christus allein, der persönliche Glaube und der Alltag in der Welt“ mit Referat von Prof. Corinna Dahlgrün, Jena.

Herbst 2017: „Reformation wohin? Das Jubiläum begreifen – Kirche anders denken“ mit Referat von Dr. Christian Schulz (Erfurt/Leipzig).

Frühjahr 2018: „Gemeinde: Verein oder Communio? Warum wir im Gottesdienst keinen Rechenschaftsbericht des GKR erwarten“ mit Referat von Prof. Wilfried Härle (Heidelberg).

Herbst 2018: „Kirche für andere. Warum wir mit der Klärung nicht warten können“ mit Referaten von Sup. i.R. Roland Voigt und Propst i.R. Heino Falcke.

Frühjahr 2019 „Kirche auf Probe? Theologisches Nachdenken über das Probieren“ mit Referat von Pfr. Andreas Möller (Erfurt/Volkenroda) und Thesen von Andreas Möller, Thomas Schlegel und Tobias Schüfer zu einer „Theologie des Probierens“.