Tagung der BK am 7. März 2020

„Biblische Bilder, die unser Handeln prägen.“
Frühjahrstagung der Lutherischen Bekenntnisgemeinschaft am 7. März 2020 im Augustinerkloster in Erfurt

Am Samstag, dem 7. März 2020 lädt die Lutherische Bekenntnisgemeinschaft von 9.30 Uhr bis 15 Uhr ins Augustinerkloster Erfurt zu ihrer Frühjahrstagung ein.

Gemeinsam mit unserem neuen Landesbischof Friedrich Kramer werden wir über biblische Bilder nachdenken, die unser Handeln prägen oder zukünftig prägen werden. Wenn wir Aufbrüche in unserer Kirche ersehnen, Erneuerung gestalten, geht das nicht am reichen Schatz biblischer Worte und Bilder vorbei. Nach verschiedenen kurzen Impulsen gehen wir gemeinsam mit dem Landesbischof ins biblisch-theologische Arbeiten. In einem zweiten Gesprächsgang werden wir uns zu der Frage austauschen, wo heute unser Bekennen gefragt ist.

Die Tagung beginnt 9.30 Uhr mit einer Andacht im Refektorium des Augustinerklosters, begleitet von den Saalfelder Vocalisten.

Die Tagung ist offen für alle Interessierten, Gemeindeglieder sind ausdrücklich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, es gibt ein Mittagsimbiss,
Ihre Anmeldung unter suptur@kirchenkreis-ru-slf.de erleichtert die Planung.

Die Lutherische Bekenntnisgemeinschaft besteht seit 1934. Sie war Teil der Bekennenden Kirche, einer kirchlichen Widerstandsbewegung gegen die nationalsozialistische Unterwanderung der Kirchen durch die Deutschen Christen. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte sie zu den Wurzeln für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Thüringen. Dieser theologische Gesprächskreis, der sich gleichermaßen aus Gemeindegliedern und Hauptamtlichen zusammensetzt, fühlt sich bis heute dazu verpflichtet, die Entwicklung der Kirche kritisch zu begleiten und gemäß der Heiligen Schrift und ihrem Bekenntnis zu hinterfragen.

Bei Rückfragen:
Pfarrer Tobias Schüfer,
mail: Tobias.Schuefer@ekmd.de
Tel. 036202/70682 oder 015209820439